Werbung

Großbritannien: Personalausweis ab 1.10. nicht mehr ausreichend

Ab dem 1. Oktober 2021 benötigen Bürger der EU, des EWR und der Schweiz für die Einreise in das Vereinigte Königreich einen Reisepass, der mindestens für die Dauer des geplanten Aufenthalts in Großbritannien gültig sein muss. Der Personalausweis ist ab diesem Datum nicht mehr ausreichend.

Auch Lkw-Fahrer im GB-Verkehr müssen daher rechtzeitig vor dem 1. Oktober 2021 einen Reisepass beantragen, falls sie noch nicht über ein solches Dokument verfügen.

AISÖ Logo
Diese Information wird Ihnen von der AISÖ (Arbeitsgemeinschaft Internationaler Straßenverkehrsunternehmer Österreichs) zur Verfügung gestellt. Nutzen auch Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft und bestimmen so u.a. die inhaltliche Arbeit in den Gremien der IRU (International Road Transport Union) aktiv mit.

Das könnte Sie auch interessieren

ALTERNATIVE ANTRIEBE

Brennstoffzelle statt Batterie

2024 STATT 2022

MAWEV Show verschoben

LEITMESSE

IAA: „Transportation“ statt Nutzfahrzeuge

VOLVO

Rekordauftrag für 100 Elektro-Lkw