Vorübergehende Wiedereinführung von Grenzkontrollen

Die tschechische Regierung hat beschlossen, wieder Kontrollen an der Staatsgrenze zur Slowakei vom 29. September bis zum 8. Oktober 2022 durchzuführen. Nach 10 Tagen werde die Maßnahme evaluiert, heißt es. Als Grund für die Maßnahme wird die die Ausweitung der illegalen Transitmigration in die Tschechische Republik angeführt.

Österreich zieht nach

Auch Österreich hat wieder (vorübergehende) Grenzkontrollen an der österreichisch-slowakischen Grenze ab Donnerstag, 29. September 2022, 00:00 Uhr, eingeführt. Auch hier die Begründung: Zunahme der illegalen Einwanderung.

Nach Angaben des Ministeriumssprechers sollen die Kontrollen auf dem gesamten Grenzabschnitt, vor allem aber auf den Hauptverkehrswegen durchgeführt werden.

Nachtrag: Die Kontrollen Österreichs hätten ursprünglich am Samstag, den 8. Oktober 2022 enden sollen und wurden um weitere 20 Tage bis zum 28. Oktober 2022 verlängert.

AISÖ Logo
Diese Information wird Ihnen von der AISÖ (Arbeitsgemeinschaft Internationaler Straßenverkehrsunternehmer Österreichs) zur Verfügung gestellt. Nutzen auch Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft und bestimmen so u.a. die inhaltliche Arbeit in den Gremien der IRU (International Road Transport Union) aktiv mit.

Das könnte Sie auch interessieren

ELEKTRO-MOBILITÄT

Erster Volvo FL Electric in Österreich verkauft

PACCAR / DAF

Harald folgt Harry

LKW-INDUSTRIE

Neue Diesel-Wiege: MAN baut Nürnberg um

LKW-INDUSTRIE

Die Millionen-Achse