VOLTA TRUCKS

Steyr wird zum Aufbauer

Steyr wird zum Aufbauer Im Lkw-Werk Steyr werden nicht nur die Volta Trucks gebaut, sondern auch gleich der aus Großbritannien stammende, variantenreiche Aufbau („Paneltex“) aufgesetzt. | © Volta Trucks

Für den Zusammenbau und die Aufbaumontage des speziell für die neue Marke Volta Trucks entworfenen Aufbaus „Volta Trucks Cargo Box“ hat jetzt der Produktionsstandort Steyr Automotive den Zuschlag erhalten. „Diese Erweiterung des Auftragsumfangs für unseren Kunden Volta Trucks bedeutet eine Absicherung von bis zu 180 weiteren Jobs“, freut sich Johann Ecker, Sprecher der Geschäftsführung von Steyr Automotive.

Über das innovative Boxenkonzept von Volta Trucks könne die Komplexität und Variantenvielfalt des Lkw erheblich reduziert werden. Sämtliche Kundenwünsche und damit Variantenanforderungen wie zum Beispiel in Richtung Be- und Entladung oder Zu- und Ausstiegmöglichkeiten können über dieses Boxenkonzept bestens dargestellt werden, ist aus Steyr zu hören. Die von Paneltex (Großbritannien) gelieferte Box fällt mit ihrem futuristischen Design der Dachform im vorderen Bereich auf. Durch dieses aerodynamische Design lassen sich gute cW-Werte erzielen.

Die Umsetzung der Volta Trucks Box erfolge parallel zum Hauptauftrag: Die Vorbereitungen für den Vorserienbau der Volta Zero Fahrzeuge seien auf der Zielgeraden – der Serienanlauf für Jahresbeginn 2023 geplant, heißt es seitens Steyr.


Das könnte Sie auch interessieren

VOLVO GROUP

Neues Truck Center

REIFEN-LAGER

Täglich bis zu 60 Lkw

PERSONALIA

Neuer CEO bei Kögel

FUHRPARK

V8 für schwerste Lasten