IVECO S-WAY

iF Design Award

iF Design Award Der Iveco S-Way hat den prestigeträchtigen iF Design Award gewonnen. | © Iveco

Der Iveco S-Way hat den begehrten iF Design Award 2024 in der hart umkämpften Kategorie Produktdesign Nutzfahrzeuge gewonnen. Er konnte sich gegen mehr als 11.000 Einreichungen aus 72 Ländern durchsetzen – im Mittelpunkt dabei standen das neu gestaltete Außendesign und das brandneue Armaturenbrett.

„Dieser Lkw ist der eindrucksvollste Iveco S-Way in der Geschichte des Modells, der eine starke Ästhetik mit einer beeindruckenden Ergonomie verbindet.“

IVeco Designchef MARCO armigliato

Entsprechend groß die Freude bei Iveco Designchef Marco Armigliato: „Wir sind der Meinung, dass dieser Lkw der eindrucksvollste Iveco S-Way in der Geschichte des Modells ist, der eine starke Ästhetik mit einer beeindruckenden Ergonomie verbindet. Mit noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten als je zuvor können die Kunden ihre eigene Persönlichkeit in dieses Hochleistungsfahrzeug einbringen.“

Außen hui, innen hui

Der unverkennbare Kühlergrill des S-Way besteht aus mehreren Elementen, die eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten bieten. Neben dem neuen Iveco Logo, das in Chrom oder Gunmetal matt erhältlich ist, lässt sich der Kühlergrill selbst in acht verschiedenen Ausführungen und Farboptionen bestellen, darunter glänzende Oberflächen, Metallelemente oder Varianten in der Wagenfarbe.

Das völlig neue, individuell gestaltbare Armaturenbrett sei das Ergebnis einer umfassenden Berufskraftfahrerumfrage, betont man seitens Iveco. Es ist in drei Segmente unterteilt, die sich durch Materialien und Farben unterscheiden. Ein Hightech- und professioneller Fahrerbereich maximiere den Fahrspaß, ein einladender und fließend gestalteter Fahrgastraum vermittle den Insassen einen loungeartigen Effekt, während zusätzliche Ablagen in der Mitte den praktischen Nutzen erhöhen, betonen die italienischen Entwickler.

Zu den bedeutenden Verbesserungen im Innenraum gehören eine „autoähnliche” Ergonomie mit einer optimierten Sitzposition, einem kleineren und stärker vertikal ausgerichteten Lenkrad sowie eine umfangreiche Lenkradverstellung.


Das könnte Sie auch interessieren

WARNSIGNAL AUFS HANDY

Abbiegeassistent 2.0?

TOLLE IMAGE-AKTION

Wertschätzung für Lkw-Fahrer

BELASTUNGS-TESTS

„Boot Camp“ für E-Transporter

NEUES KINDERBUCH

Benni, der Lkw-Fahrer