Deutschland: Ausweichstreckenkarte

Die bewährte Ausweichstreckenkarte des BGL wurde in Abstimmung mit den zuständigen Verkehrsbehörden erarbeitet und bietet eine Hilfe für Lkw-Fahrer, die im Juli und August an Samstagen in Deutschland unterwegs sind. Denn auch in diesem Jahr gilt während dieser Monate in Deutschland an allen Samstagen (ab 3. Juli 2021 bis einschließlich 28. August 2021) für Solo-Lkw über 7,5 t hzG, Lkw mit Anhängern sowie Sattelzügen in der Zeit von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr ein zusätzliches Fahrverbot auf zahlreichen Autobahn- sowie einzelnen Bundesstraßenabschnitten.

Neu ist, dass die Karte anstelle einer gedruckten Landkarte erstmals in digitaler Form erscheint. Wie üblich sind auf der Karte die Fahrverbote laut Ferienreiseverordnung und die mit den zuständigen Straßenverkehrsbehörden abgestimmten Ausweichstrecken eingezeichnet. Sie ist als Vektorgrafik angelegt und damit beliebig skalierbar sowie für den Einsatz auf mobilen Endgeräten geeignet.


Das könnte Sie auch interessieren

EU-VORSCHRIFT

Neuer Unterfahrschutz

ELEKTRO-LKW

Bierkutsche ohne Pferde(stärken)

DIGITACHO

Mehr Kontrolle, mehr Fairness?

START MIT LCV

RWA wird Steyr Vertriebspartner