Polen / Slowakei: Grenzblockaden

Ab dem 15. März 2024 (10 Uhr) werden Landwirte die Durchfahrt von Lastwagen am Grenzübergang zur Slowakei in Chyżne–Trstena blockieren. Sie planen, einen Lkw pro Stunde passieren zu lassen. Laut AISÖ-Informationen könnten die Blockaden bis Ende März andauern.

Am Grenzübergang Barwinek–Vyšný Komárnik (PL–SK) protestieren Landwirte seit dem 13. März.

AISÖ Logo
Diese Information wird Ihnen von der AISÖ (Arbeitsgemeinschaft Internationaler Straßenverkehrsunternehmer Österreichs) zur Verfügung gestellt. Nutzen auch Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft und bestimmen so u.a. die inhaltliche Arbeit in den Gremien der IRU (International Road Transport Union) aktiv mit.

Das könnte Sie auch interessieren

FUSO CANTER

60 Jahre und ein bisschen leise

NEUES KINDERBUCH

Benni, der Lkw-Fahrer

SATTELAUFLIEGER

Kampfansage: Kögel will Pole-Position in Österreich!

BIS ZU 1.500 KILOMETER

Paletten per Drohne