Werbung

A10 Tauernautobahn: Wochenend-Fahrverbote

Auf der A10 Tauernautobahn gilt ab heute ein Lkw-Fahrverbot (hzG 7,5 t) auf der A10 Tauernautobahn an Freitagen und Samstagen (Vorziehung des Beginns des Wochenendfahrverbots) – die entsprechende Verordnung wurde am 25. Jänner (!) von Infrastrukturministerin Gewessler veröffentlicht. Das Fahrverbot gilt für grenzüberschreitende Fahrten nach Italien und Slowenien ab Freitag, 26. Jänner 2024 an zehn Freitagen bis zum 29. März 2024 von 13 bis 19 Uhr (ebenso in Gegenrichtung nach Deutschland und Richtung Tschechien), d.h. freitags sind Ziel- und Quellverkehre genauso erlaubt wie Transitfahrten zwischen 19.00 und 22.00 Uhr.

Ein generelles Lkw-Fahrverbot gilt weiters an zehn Samstagen von 7 bis 15 Uhr ab 27. Jänner 2024 gelten, dabei sind auch Ziel- und Quellverkehre verboten. Durch die Interventionen der Wirtschaftskammer konnte zumindest erreicht werden, dass Fahrten zum Firmenstandort bzw. Wohnsitz an den Samstagen bis 10.00 Uhr möglich sind, allerdings nur mehr mit leeren Lkw, nicht wie von der Interessenvertretung gefordert mit allen Lkw.

Es gelten weitere Ausnahmen – hier ist die Verordnung zu finden.


Das könnte Sie auch interessieren

INSOLVENZ ANGEMELDET

Steyr ohne Volt(a)

AUTONOMES FAHREN

Wien im Zentrum

ASFINAG / E-MOBILITÄT

Lkw-Schnelllader angekündigt

PERSONALIA

Mozart statt Malaysien