Corona-Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Tschechien laufen aus

Der deutsche Bundesinnenminister Horst Seehofer hat entschieden, dass die vorübergehend eingeführten Binnengrenzkontrollen an der Grenze zu Tschechien ab 14. April 2021 aufgehoben werden. „Mit Blick auf die gesunkenen Infektionszahlen in Tschechien können wir die Grenzkontrollen beenden und auf eine intensivierte Schleierfahndung zur Durchsetzung der Einreiseverordnung umstellen“, so Seehofer, „ich habe immer gesagt, dass Grenzkontrollen im Herzen Europas die ultima ratio sein müssen!“

Weitere Informationen bzw. häufig gestellte Fragen und Antworten des deutschen Innenministeriums zum Coronavirus finden Sie hier.

AISÖ Logo
Diese Information wird Ihnen von der AISÖ (Arbeitsgemeinschaft Internationaler Straßenverkehrsunternehmer Österreichs) zur Verfügung gestellt. Nutzen auch Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft und bestimmen so u.a. die inhaltliche Arbeit in den Gremien der IRU (International Road Transport Union) aktiv mit.

Das könnte Sie auch interessieren

LEICHTE NUTZFAHRZEUGE

Ford weiter auf E-Kurs

SCHWARZMÜLLER / HOCHSTAFFL

Osteuropa-Connection

VOLTA IN STEYR ANGEKOMMEN

„Ein richtig cooler Truck!“

SPANIEN

Spatenstich für neues Schmitz-Werk