ÄNDERUNG D-LKW-MAUT

Frühzeitig vorbereiten

Frühzeitig vorbereiten Deutschland: Ab 1. Dezember 2023 wird eine CO₂-Differenzierung der Lkw-Maut sowie ab 1. Juli 2024 die Maut für Lkw mit einer technisch zulässigen Gesamtmasse (tzGm) von mehr als 3,5 Tonnen eingeführt. | © Toll Collect

Der Gesetzesentwurf der deutschen Bundesregierung zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes sieht vor, dass die CO₂-Emissionsklasse ab 1. Dezember 2023 als neues Tarifmerkmal eingeführt wird. Außerdem wird die technisch zulässige Gesamtmasse (tzGm) Grundlage für die Zuordnung zur Gewichtsklasse. Der Mautsystembetreiber Toll Collect empfiehlt folgende Schritte, um sich bereits jetzt auf die Erweiterung der Lkw-Maut vorzubereiten:

Überprüfen Sie die CO₂-Klasse und die technisch zulässige Gesamtmasse (tzGm) Ihrer Fahrzeuge im Kunden-Portal!

  • Für alle bei Toll Collect registrierten Fahrzeuge ist standardmäßig die CO₂-Emissionsklasse 1 hinterlegt. Eine bessere Emissionsklasse ist für Fahrzeuge mit einem Erstzulassungsdatum ab dem 1. Juli 2019 möglich. Mit dem Emissionsklassen-Finder im Kunden-Portal können Sie prüfen, zu welcher CO₂-Emissionsklasse ein Fahrzeug zugeordnet wird. Dort haben Sie die Möglichkeit, eine Änderung der Emissionsklasse zu beantragen und Dokumente zum Nachweis (Zulassungsbescheinigung, CIF, CoC, Einzelgenehmigungsbogen) hochzuladen. Toll Collect empfiehlt, die Anträge so schnell wie möglich zu stellen.
  • Mit Einführung der CO₂-Emissionklassen wird als Grundlage für die Zuordnung zu einer Gewichtsklasse die technisch zulässige Gesamtmasse (tzGm) der Zugmaschine Feld F.1 im Fahrzeugschein) herangezogen – statt bisher das maximal zulässige Gesamtgewicht (zGG, Feld F.2). Dadurch können Fahrzeuge in eine höhere Gewichtsklasse fallen oder mautpflichtig werden. Dies betrifft insbesondere Fahrzeuge, die „abgelastet“ sind.

Toll Collect hat für registrierte Fahrzeuge, bei denen bisher keine tzGm hinterlegt ist, die Gewichtsangabe aus dem Feld zGG in das neue Feld tzGm übernommen. Bitte prüfen Sie den Wert für die tzGm, damit die Maut ab 1. Dezember 2023 korrekt erhoben wird.

Hier finden Sie die Übersicht Ihrer Fahrzeuge. Mit einem Klick auf den Bearbeitungs-Button in der linken Spalte öffnet sich eine Übersicht, von der aus Sie zur Änderung der CO₂-Emissionsklasse oder zur Anpassung der tzGm gelangen können.

Weitere Informationen zur Mauterweiterung finden Sie hier. Toll Collect ist aus Österreich von Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer 008000 222 26 28 erreichbar oder per E-Mail an service@toll-collect.de.


Das könnte Sie auch interessieren

ELEKTRO-LKW

7-Jahres-Plan

AUTOMATISIERTE GETRIEBE

Produktionsjubiläum

FERTIGSTELLUNG 2028

Neues Ersatzteillager für den Weltmarkt

ÜBERSICHT

Wo brauche ich Winterreifen?