PERSONALIA

Strategische Weichenstellung

Strategische Weichenstellung Ole Klose (56) ist neues Vorstandsmitglied (CFO) in der Krone Gruppe. | © Krone

Aufgrund des starken Wachstums der Krone Unternehmensgruppe in ihren vielfältigen Geschäftsfeldern wurde Ole Klose (56) am 1. April 2022 als zusätzliches Mitglied in den Vorstand berufen. Der Aufsichtsrat unter der Führung von Bernard Krone stärkt mit dieser Entscheidung die zukunftsfähigen Strukturen und den bisherigen Erfolgskurs des Unternehmens. Neben den Vorständen Dr. David Frink (CEO) und Dr. Stefan Binnewies (COO) verantwortet Ole Klose (CFO) bereits seit Oktober 2019 als Mitglied der Geschäftsleitung der Krone Holding zahlreiche Aktivitäten der weiteren Unternehmensbereiche wie der Vermietung, der Finanzierung oder der Handelssparte.

Organisatorische Anpassung

Mit dem Ausbau des Vorstandes auf drei Mitglieder wird auch eine organisatorische Anpassung der Ressorts vollzogen. Die Bündelung der komplexen Finanzaktivitäten sowie des Personalressorts im Verantwortungsbereich von Ole Klose erlaube eine intensivere Fokussierung innerhalb des Vorstands, heißt es seitens Krone. Dr. Stefan Binnewies soll sich vor dem Hintergrund weltweit angespannter Beschaffungsmärkte verstärkt den strategischen Einkaufsprozessen und dem Lieferantenmanagement widmen. Er verantwortet zudem weiterhin sämtliche Aktivitäten der Nutzfahrzeugsparte in der Krone Gruppe. Die stark prozessorientierten Ressorts strategischer Art in den Bereichen der Digitalisierung sowie der Investitionen werden zukünftig direkt vom Vorsitzenden des Vorstands, Dr. David Frink, geführt. Ihm obliegt weiterhin die Verantwortung des Geschäftsfelds der international aktiven Landtechniksparte im Vorstand.

„Durch die Erweiterung des Vorstandes festigen wir die Zukunftsfähigkeit der Aktivitäten unserer Unternehmensgruppe in den unterschiedlichsten Bereichen“, sagt Aufsichtsratschef Bernard Krone, „traditionell setzen wir als Familienunternehmen damit weiter auf kontinuierliche Innovation, herausragende Produkte und gesunde Finanzkraft.“


Das könnte Sie auch interessieren

MAN-NACHFOLGE

Volta Trucks produziert in Steyr

WERKSTATT

Gutes Klima in 30 Minuten

Trailer

Geprüfte Markenersatzteile

LKW-FAHRER

Fachkraft in wenigen Monaten