IVECO MODELLJAHRGANG 2024

Heavy Metal mit neuem Kern

Heavy Metal mit neuem Kern Live dabei: Iveco Österreich Chef Martin Stranzl (Mitte) mit zwei seiner vier Filialleitern Jürgen Peschel (links) und Bernd Höllerer und den optisch leicht modifizierten S-Way-Modellen bei der Präsentation in Barcelona, links die batterie-elektrische Variante. | © Marco Dittrich

Einen derartigen „Big Bang“ gab es bei den Italienern bis dato noch nicht, wie uns Iveco Österreich Geschäftsführer Martin Stranzl, der mittlerweile längstdienende heimische Lkw-Spitzenmanager, in Barcelona bestätigte. Vom Daily über Eurocargo und T-Way bis zum S-Way wurde der Modelljahrgang 2024 im Rahmen einer fulminanten Show und anschließender Rock-Livemusik präsentiert. Optische Überraschungen fehlten weitestgehend, lediglich dezent aufgefrischt zeigt sich das Design. Dafür wurde u.a. in der Kabine des Flaggschiffs S-Way an der Sitzposition des Fahrers gefeilt. Michael Abel, Fuhrparkverantwortlicher beim niederösterreichischen Transportunternehmen Kerschner, zeigte sich beim ersten Probesitzen vom überarbeiteten Fernverkehrsfahrerhaus beeindruckt: „Der Innenraum mitsamt den Armaturen ist jetzt perfekt!“

S-Way: 10 Prozent weniger Treibstoffverbrauch

Bei den S-Way Verbrennermodellen (also sowohl bei Diesel- als auch LNG/CNG-Betrieb) könne man nun nochmals zehn Prozent Kraftstoffeinsparung verzeichnen, verkündeten die Iveco-Verantwortlichen. Der batterie-elektrische eDaily komme nun auf 400 Kilometer Reichweite; der S-eWay schaffe vollbeladen 500 Kilometer mit einer Batterieladung. Innerhalb von eineinhalb Stunden hole er sich (mit 350 kW-Lader) zudem 80 Prozent seiner „Kraft“ zurück. Alle Details zu den weitreichenden Verbesserungen der gesamten Iveco-Palette in der kommenden Printausgabe, die am 5. Dezember in den Versand geht.

Metallica on tour: Hardrock-Praxistest

Als größte Überraschung des Abends verkündete Iveco-Boss Gerrit Marx eine Partnerschaft mit der Heavy Metal Band „Metallica“. Bei deren kommender Welt-Tour sollen ab Mai 2024 elektrische und mit LNG betriebene S-Way-und Daily-Modelle den Transport des Equipments und den Personentransport bewerkstelligen.


Das könnte Sie auch interessieren

E-LKW-SERIENPRODUKTION

Startknopf gedrückt

FACHGRUPPENTAGUNG STEIERMARK

Video: Aufgefrächtert

VOLTA TRUCKS

Steyr wird zum Aufbauer

GELUNGENE SYMBIOSE?

Lkw und Fahrräder