Litauen/Weißrussland: Schließung weiterer Grenzübergänge

Zwei weitere Grenzübergänge zwischen Litauen und Weißrussland (Lavorishkes-Kotlovka und Raigardas-Privalka) werden ab dem 1. März 2024 für den gesamten Verkehr geschlossen.

Transportunternehmen wird empfohlen, die beiden verbleibenden Grenzübergänge für den internationalen Fracht- und TIR-Verkehr zu nutzen: Myadininkai-Kamenny Log und Shalchininkai-Benyakoni.

AISÖ Logo
Diese Information wird Ihnen von der AISÖ (Arbeitsgemeinschaft Internationaler Straßenverkehrsunternehmer Österreichs) zur Verfügung gestellt. Nutzen auch Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft und bestimmen so u.a. die inhaltliche Arbeit in den Gremien der IRU (International Road Transport Union) aktiv mit.

Das könnte Sie auch interessieren

ALTERNATIVE ANTRIEBE

Ein Drittel Biokraftstoff

KOSTENLOSES WEBINAR

E-Mobilität für Lkw in Österreich

EINSATZ IN DER SCHWEIZ

Elektrischer Autotransporter

BALD IN SERIE

Elektro-Hauber